03.11.2017

clips

Sternenstaub für jeden

Im Herbst feiern wir Glanz und Strahlkraft von Akteuren einer großartigen Branche.

Glückwunsch an die Sieger des 15. Wella Trend Vision Awards: Mana Dave und Kylie Hayes aus Neuseeland sind Platinium-Gewinner für Color Vision und Creative Vision, die People’s Choice Awards gingen an Taner Yildiz / Türkei und Kai Jung / Südkorea.

 

Außerdem Business:

- Gerade in Zeiten des Nachwuchsmangels und fehlenden qualifizierten Personals lautet die Devise: Wer als Arbeitgeber attraktiv sein will, bietet seinen Mitarbeitern Anreize. Dabei ist Gehalt nicht alles. Zusatzleistungen wie bezahlte Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmenwagen, gemeinsame Events oder flexible Arbeitszeitmodelle sollen die Belegschaft motivieren, das Betriebsklima verbessern und noch viel wichtiger, den Arbeitnehmer langfristig binden. Wir haben Saloninhaber gefragt, was sie ihren Mitarbeitern bieten.

- ERLEBNIS SALONDESIGN: Es ist die Quintessenz für ein erfolgreiches Business: Das Design eines Salons drückt wie bei einem Kunstwerk auch einen Teil der Persönlichkeit des Inhabers aus. Es steht für ein Lebensgefühl, das den Kunden ansprechen und ihn zum Verweilen einladen soll. CLIPS stellt auf den folgenden Seiten inspirierende Salons und neue Einrichtungstrends vor.

- In den meisten Salons liegt der Produktverkauf bei unter 10 Prozent des Gesamtumsatzes. Können oder wollen Friseure nicht mehr? Welche Rolle spielt die Warenpräsentation, die Beratungskompetenz und wie wichtig ist die Salonexklusivität der angebotenen Marken? CLIPS fragt: Wie geht Retail?

- „Wir stehen für Pioniergeist und Innovation.“ Mit den Beautytools von ghd sollen Frauen täglich ein „good hair day“-Gefühl bekommen. Thys Niermeyer, Managing Director ghd Spanien, war die vergangenen sechs Monate als Interims-Manager auch für das deutsche Geschäft zuständig, nun übergibt er die Führung an Bernd Drechsel.

- Mitarbeiter eines Friseurunternehmens sollten sich ihrer Leistungen bewusst sein. Das dient zur besseren Selbsteinschätzung und verhindert Missverständnisse. Wie sollten Zielvereinbarungsgespräche ablaufen? Salvatore Caserta, Geschäftsführer der Caserta Consulting GmbH in Wiesbaden und Master Franchiser der international tätigen Compagnia Della Bellezza Gruppe, gibt im dritten und letzten Teil der CLIPS-Serie unter dem Titel „Mitarbeiterführung als Erfolgsfaktor“ Tipps zu Fördergesprächen und „Welcome back“-Gesprächen.

Außerdem Events:

- Traumschöne Kreationen trafen auf futuristische Avantgarde-Looks. Die Alternative Hair Show ‚Utopia‘ bot atemberaubende Hairfashion-Inszenierungen in der glamourösen royal Albert Hall in London. Der Zweck: Spenden zugunsten der Stiftung ‚Fighting Leukemia‘.

- Insgesamt 40.219 Friseure, Beauty-Experten und Journalisten folgten der Einladung ins ExCel nach London und wurden nicht enttäuscht: Die Salon International bot drei Tage voller Inspiration, Wissen und Innovation.

- Das Glynt Artistic Team war wieder auf tour. mit dem neuen Farbtrend Holographic Colours begeisterte es das Publikum.

- Beim internationalen Zweithaar-Event der GFH begaben sich die Zuschauer auf eine fantastische Reise mit kreativen Perückenträumen.

- Die ökologische Denk- und Handlungsweise spiegelt sich bei CulumNatura® im gesamten Unternehmen wider. Dazu gehört auch, gemeinsam zu reflektieren.

Zurück zur Übersicht
Share |

Downloads

Bewerbungsbogen.pdf

zum Ausbildungssalon des Monats

weitere Downloads »

SUCHE

Termine

12. November 2017
Mitteldeutsche Meisterschaft & Bundesentscheid im PLW

18. - 19. November 2017
Cosmetica Berlin

25. - 26. November 2017
Beauty Live


 alle Termine anzeigen

Bookmarken