08.06.2017

coty professional Beauty

Canthal folgt auf Haverkamp

Zum 01. Juli 2017 wird Cristian Canthal Director Commercial Operations Coty Professional Beauty DACH.

Neue Positionen:
Cristian Canthal und Sandra Palm.

Zum 01. Juli 2017 wird Cristian Canthal, bislang General Manager Coty Professional Beauty Nordics, Director Commercial Operations Coty Professional Beauty Deutschland, Österreich und Schweiz. Er folgt auf Henrik Haverkamp, der zum gleichen Zeitpunkt zum General Manager Coty Professional Beauty Nordics ernannt wird.

„Wir danken Henrik Haverkamp für seine fantastische Arbeit für den Aufbau des DACH Geschäfts in den vergangenen fünf Jahren. Stellvertretend für seine Marketing-Expertise und Friseurleidenschaft möchte ich die Kampagne ,Friseure Bewegen’ nennen, die unserer gesamten Industrie Impulse gegeben hat. Die konsistente und nachhaltige Umsetzung dieser Strategie hat uns ermöglicht, nicht nur weiterhin der klare Marktführer in unserer Region zu sein, sondern auch qualitativ als solcher von Kunden, Mitbewerbern und Endverbrauchern wahrgenommen zu werden. Mit Cristian Canthal konnten wir einen sehr erfahrenen Nachfolger gewinnen. Seine hohe Eigenmotivation, mit der er seine Visionen umsetzt jedoch dabei immer sein Team, seine Mannschaft mitnimmt, wird von uns sehr geschätzt“, sagt Ralf Billharz, General Manager Coty Professional Beauty DACH.

Ebenfalls zum 01. Juli 2017 wird Birgit Schwinn, zurzeit Strategische Leitung Friseur Service DACH, OPI Business Unit Leader Coty Professional Beauty DACH. Birgit Keppel, zurzeit Operative & Fachliche Leitung Friseur Service DACH wird Prestige & Portfolio Education Director Coty Professional Beauty in Genf. Nachfolgerin wird Sandra Palm, derzeit im National Key Account tätig. Zum Juli wird sie Director Education Coty Professional Beauty DACH.

„Ein großer Dank geht an Birgit Keppel, die seit 5 Jahren die fachlichen und organisatorischen Geschicke unseres Friseur Service hervorragend geleitet hat und mit viel persönlichem Engagement nicht nur Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter aber auch Wella Top-Akteure war. Wir freuen uns, dass sie weiterhin für uns, nun aus einer globalen Verantwortung heraus, die Weiterentwicklung des Education Programms vorantreiben wird. Wir wissen, dass integrative Maßnahmen von Friseur Service und Vertrieb die besten Ergebnisse für unsere Kunden erzielen. Sandra Palm hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie diese Strategie nicht nur lebt, sondern in ihren unterschiedlichen Rollen nachhaltig, strategisch und erfolgreich umsetzt. Sie bringt eine hervorragende Kombination aus Markt- und Kundenverständnis verbunden mit einer Leidenschaft für den Friseurmarkt mit“, so Billharz.

Zurück zur Übersicht
Share |

Downloads

Bewerbungsbogen.pdf

zum Ausbildungssalon des Monats

weitere Downloads »

SUCHE

Termine

24. - 25. Juni 2017
Cosmetica Frankfurt

14. - 16. Oktober 2017
Salon International

22. - 23. Oktober 2017
Haare


 alle Termine anzeigen

Bookmarken