20.06.2017

Coty Professional Beauty

"Familienoberhaupt" Ralf Billharz verlässt das Unternehmen

Er war das Herz von Wella – national und auch international.

Ralf Billharz

Ralf Billharz hat „seine“ Friseur-Familie mit viel Nähe und Empathie und klugem Kopf durch turbulente Zeiten geführt. Immer vor Ort, immer an den Menschen dran. Das macht ihn aus.

Und deshalb hat er sich auch jetzt entschieden, einen anderen, wichtigen Weg zu gehen. Wir wünschen ihm und seinen Lieben alles alles Gute für die Zukunft!

Das Unternehmen gab heute bekannt, dass Ralf Billharz das Unternehmen zum 30. November 2017 nach 27 Jahren aus persönlichen Gründen verlassen wird und es zum 1. Juli 2017 einen Wechsel an der Führungsspitze von Coty Professional Beauty DACH geben wird.

Veronika Rost

 

Ralf Billharz' Nachfolgerin wird Veronika Rost. Sie startete ihre Karriere vor 22 Jahren bei Procter & Gamble in Deutschland und erweiterte ihre Erfahrungen in verschiedenen Kategorien und Unternehmen wie RB (Reckitt & Benckiser) und Diageo in Europa, den USA und Asien. Und war zuletzt für das Diageo Geschäft in DACH verantwortlich.

„Persönlich und beruflich fühle ich mich unglaublich glücklich, dass ich die Gelegenheit hatte, die letzten 27 Jahre bei Wella, P&G und Coty zu verbringen, in und mit einer Branche zu arbeiten, die ich liebe und durch die ich viele lebenslange Freundschaften geschlossen habe. Ich verlasse das Unternehmen aus persönlichen Gründen und mit dem Wissen, dass ich das Geschäft und das Team in fähige Hände übergebe”, so Ralf Billharz.

Veronika Rost: „Ich kenne und liebe die Salonindustrie als Kundin und ich freue mich darauf, sie professionell zu entdecken. Meine wichtigste Priorität ist es, mich mit unseren Kunden zu vernetzen und auszutauschen, damit wir weiterhin ihr Geschäft aber auch unsere gesamte Branche voranbringen können.” 

Ralf Billharz und Veronika Rost werden in den kommenden Monaten zusammenarbeiten, um einen reibungslosen und nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Sylvie Moreau, President, Coty Professional Beauty: „Wir danken Ralf Billharz für seine langjährigen und nachhaltigen Verdienste für Wella und Coty, sowohl auf der wirtschaftlichen als auch auf der organisatorischen Seite. Ralf Billharz ist weithin anerkannt für sein starkes Vermächtnis für das Friseurgeschäft, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Er verlässt zwar das Geschäft wird aber für immer ein Teil der Wella Familie bleiben.”

Ralf Billharz ist einer der ganz Großen der Friseurbranche – wir wünschen ihm viel Glück!

Petra Weinzierl, Chefredakteurin 

Zurück zur Übersicht
Share |

Downloads

Bewerbungsbogen.pdf

zum Ausbildungssalon des Monats

weitere Downloads »

SUCHE

Termine

24. - 25. Juni 2017
Cosmetica Frankfurt

14. - 16. Oktober 2017
Salon International

22. - 23. Oktober 2017
Haare


 alle Termine anzeigen

Bookmarken