24.08.2015

Intercoiffeure Gerhard Mayer

Auswahlverfahren soll überdacht werden!

Gerhard Mayer fordert in einem offenen Brief Änderungen bei dem Auswahlverfahren zum „Hairdresser Of The Year".

Einige Weltmeistertitel, viele Erfahrungen und Auszeichnungen, beispielsweise zwei Mal als Weltunternehmer der Schönheits-branche in London und Barcelona, bestätigen das Können und Wissen des Intercoiffeurs Gerhard Mayer. In einem offenen Brief, anlässlich des Auswahlver-fahrens zum "Hairdresser Of The Year"-Award, fordert er nun gravierende Änderungen:

 

„In Hinblick auf die Wahl des „Hairdresser of The Year“ sitzen wir immer mehr der Künstlichkeit auf. Seit Jahren regiert unter den Einsendungen für den Award die Kunst des Photoshops. Manipulierte, digital bearbeitete Illusionen dominieren echte, handwerklich ehrliche Stylings. Eigentliche Schnitt- und Farbtalente rücken komplett in den Hintergrund.

Für eine Einreichung wären die angesprochenen stark bearbeiteten Fotos ja noch okay, aber ich fordere die Verantwortlichen hinter der Veranstaltung „Hairdresser Of The Year“ auf, ihre Reglements zu überdenken. Warum? Ein Vergleich: Köche werden in der Spitzengastronomie Europas gnadenlos getestet. Wiederholt. Regelmäßig. Erst dann erhält jemand aus der Branche eine Auszeichnung. Dank eines einzigen Fotos einen Titel zu erhalten – für einen Koch undenkbar! Würden Köche unsere Wettbewerbsbedingungen kennen, wären wir Friseure bloß noch eine Lachnummer.

Es ist also meiner Meinung nach höchste Zeit, dass im Zuge der Vergabe des „Hairdresser Of The Year“ Änderungen vorgenommen werden. Mein Vorschlag: Wie wäre es, wenn die Nominierten beim Finale, ihre Modelle live vor Publikum erstellen und eine neutrale Jury bewertet anschließend die tatsächliche Leistung der Friseure. Hunderte Zuschauer würden miterleben, wie die beste Frisur des Landes entsteht und gekürt wird. Wahres Können soll entscheiden! Und der Galaabend erhält dadurch einen spannenderen und gerechteren Rahmen.

Liebe Industrie, unternehmt was, damit wir Friseure nicht zur Lachnummer werden."

Euer

Gerhard Mayer

 

Zurück zur Übersicht
Share |

SUCHE

Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es das Set aus Clipper Li+Pro² und Konturenschneider Li+Pro² mini von Moser im Wert von rund 410 Euro.


Termine

12. - 15. Februar 2020
Vivaness

15. - 16. Februar 2020
Akzente

06. - 08. März 2020
Beauty International


 alle Termine anzeigen